MENU


Ein Blick, alle Informationen

Nie war das Schöne derart schön zu erfassen.


Das ScubaCaspsule mit Hilfe seiner verbauten Sensorik, in Symbiose zu seiner stetig weiter wachsenden Applikation lässt den wohl derzeit leistungsstärksten Tauchcomputer der Unterwasserwelt entstehen.

Dieser verbindet, bereitet auf und liefert alle relevanten Daten auf sein großflächiges Display und der Nutzer behält mit Hilfe dieses gebündelten Rechners stets alles im Blickfeld. Er versteht Sie und sein bevorzugtest Element daher bestens. Dieser Allrounder wird unmittelbar durch verbaute Sensoren mit Umgebungsdaten gespeist, kann diese blitzschnell aufbereiten und seinem Anwender verständlich mitteilen. Die Wahl des gewünschten Interfaces liegt dabei ganz bei Ihnen, es stehen verschiedene zur Verfügung, für Einsätze in der Nacht, welche am Tag oder für Zwecke der Peilung – alles kann, nichts muss.

Unstimmigkeiten werden durch graphische Elemente unmissverständlich dem Nutzer angezeigt, vermeiden daher Missverständnisse und evtl. damit verbundene Gefahren.

„Tauchen im grünen Bereich“ wird hier durch die visuellen Anzeige, die Rechenpower Wirklichkeit.

MediaCenter

Photo und Video


Die schönsten Momente werden durch unsere Applikation unvergesslich und damit nachhaltig festgehalten. Die Kamera Ihres Smartphones übernimmt dabei die Regie, diese wird mit Hilfe unserer Software durch Filter tatkräftig unterstützt. Die entstandenen Aufnahmen, ob nun der Video- oder Foto-Output werden versehen mit Tiefen-, Temperatur- und Uhrzeit-Daten.

Verknüpft mit dem internen Logbuch entsteht so ein Tauchgangstagebuch der Gegenwart, welches man sicherlich gerne vorzeigt oder mit der sozialen Umwelt teilt.


Media Player


Der multimediale Player verarbeitet alles was Sie von diesem in Ihrem Smartphone integrierten gewohnt sind. Er ermöglicht es Ihnen, Musikstücke zu einem wahrhaften Soundtrack der Unterwasserwelt zu arrangieren, geben Sie diesem Soundtrack einen Listennamen und verwöhnen Sie Ihre Sinnesorgane . Selbstredend ist es ebenfalls möglich, bewegte und bewegende Bilder abzuspielen. Als Beispiel seien hier auch Tutorials für die Tauchausbildung erwähnt, auch in diesem Menüpunkt ist es möglich ein HeadUp-Display einzublenden.

Messenger


Das großformatige Display dient hierbei als virtuelle „Schreibtafel“ und kann so Ihrem Gegenüber wichtige Sachverhalte unmissverständlich übermitteln.

Weiterhin können zuvor definierte Nachrichten automatisiert angezeigt werden, entweder durch hinterlegte Auslöser in Form von Tiefen, dem Auftauchen oder anderen Kriterien.

Die Pushnachrichten dürfen an dieser Stelle ebenfalls nicht vernachlässigt werden, denn diese kommen immer dann zum tragen, wenn das ScubaCapsule Sie unmittelbar über Sachverhalte informieren möchte, dieses gegebenenfalls eine Reaktion von Ihnen einfordert.


Nightmodus


Der Nachtmodus kann von Ihnen ganz bequem vor dem Tauchgang in der Dunkelheit gewählt werden. Dieser schont Ihre Augen, sorgt dafür, dass auch Ihre Umgebung weniger durch Lichtabgabe verunreinigt wird.